Überbackene Jakobsmuscheln

Heute gibt’s mal was ganz außergewöhnliches! Unübertreffbar im Geschmack, das musst du auch probieren!
Zutaten:
  • 2-3 Jakobsmuscheln pro Person
  • 100g weiche Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 50g Parmesan
  • 8-10 Cocktailtomaten
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
So wird’s gekocht:
  1. Parmesan reiben und mit Butter und den Semmelbröseln verkneten. 4-6 flache Plätzchen formen. Petersilie hacken, Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Tomaten vierteln, Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anbraten. Gehackte Petersilie kurz in der Pfanne mit braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Muschelfleisch in die Pfanne geben und von einer Seite ca. 1-2 Minuten anbraten.
  4. Angebratene Jakobsmuscheln mit der angebratenen Seite zurück in die Schalen legen, angebratene Tomatenmasse darüber platzieren und mit einem Käsetaler abdecken.
  5. Im Ofen 5-10 Minuten auf der Mittelschiene backen, bis der Käse schön knusprig braun gebacken ist.
Sehr lecker zu Kartoffeln und Feldsalat!
Guten Appetit!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s