Bauernbrot selbst gemacht

Super leckeres, saftiges Brot kann man auch selber backen! Probiere es doch einmal aus!
Zutaten:
  • 5oog Weizen, ganzes Korn oder Mehl
  • 110g Buttermilch
  • 120g Weizenmehl
  • 25g frische Hefe
  • 320ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Balsamessig
So wird’s gemacht:
  1. Weizenkörner mahlen. Das geht prima im Thermomix®  , aber auch in einer klassischen Mühle.
  2. Lauwarmes Wasser, Hefe und Buttermilch verrühren. Anschließend das gemahlene Mehl, das normale Mehl, Salz und den Balsamessig zugeben und ordentlich durchkneten.
  3. Rührschüssel abdecken und den Teig 30 Minuten gehen lassen. Erneut durchkneten.
  4. Backofen auf 220°C vorheizen. Brot zu einem Laib formen; eventuell etwas Mehl zugeben.
  5. Laib einritzen und ca. 10 Minuten gehen lassen.
  6. Brot bei 220°C 15 Minuten lassen. Temperatur auf 180°C reduzieren und weitere 20 Minuten backen.
  7. Abkühlen lassen und genießen.
Guten Appetit!
Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Bauernbrot selbst gemacht“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s