Powerballs

Hier gibt’s die super gesunde Praline zum selber machen! Saumäßig lecker, und das in so kurzer Zeit! Unbedingt empfehlenswert!
Du benötigst:
  • 20 getrocknete, entsteinte Datteln
  • 250g Nüsse (Mandeln, Cashews, Hasel- oder Walnüsse)
  • Kokosraspeln
  • Kakao
  • Leinsamen, geschrotet
  • Zimt
So wird’s lecker:
  1. Datteln ca. 10 Minuten lang in warmen Wasser einweichen lassen.
  2. Nüsse zerkleinern. Besonders gut funktioniert’s im Thermomix® oder im Mixer!
  3. Wer möchte, kann den zerkleinerten Nüssen Kokosraspeln und/oder Kakao untermischen. Anschließend in eine Schale umfüllen.
  4. Eingeweichte Datteln abtropfen lassen und ebenfalls zerkleinern. Die Masse eventuell mehrere Male wieder nach unten schieben und erneut zerkleinern, bis die Masse relativ cremig ist. Wer möchte, kann etwas Zimt hinzugeben.
  5. Nussmischung zu den Datteln in den Mixer geben und gut vermengen.
  6. Aus dem fertigen Teig kleine Kugeln formen und in Kakao oder Kokos wälzen.
  7. Die Kugeln sind fertig. Noch leckerer sind sie allerdings, wenn sie vor dem Verzehr einige Stunden gekühlt wurden. Im Kühlschrank halten sie sich einige Tage.
Guten Appetit!
Advertisements

2 Kommentare zu „Powerballs“

    1. Hallo,
      gute Entscheidung, die sind wirklich super lecker! Schreibe uns doch, wenn du neue Varianten ausprobiert hast!
      LG, dein Gartenrezepte Team

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s