Gefüllte Blätterteigtaschen

Perfekt als kleiner Snack für zwischendurch oder als Beilage fürs Grillen: gefüllte Blätterteigtaschen! Ratzfatz zubereitet und super lecker!
Das wird benötigt:
  • Blätterteig (gerne auch selbst gemacht!)
  • Käse nach Wahl
  • Thunfisch
  • Frischkäse
  • Eigelb
  • Pfeffer
  • Salz
So wird’s gemacht:
  1. Ausgerollten Blätterteig in etwa gleich große Quadrate oder Dreiecke schneiden. Alle Stücke dünn mit Frischkäse bestreichen und gut würzen.
  2. Jedes 2. Viereck mit etwas Thunfisch und Käse belegen. Das andere Viereck darauf legen und die Kanten mit einer Gabel zusammen drücken, sodass sie sich verschließen.
  3. Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und dünn mit Eigelb bestreichen.
  4. Das Gebäck bei 200°C 10-15 Minuten goldbraun backen. Kalt oder warm servieren.
Tipp: Lasst beim Inhalt der Teigtaschen eurer Kreativität freien Lauf! Egal ob Cocktailtomaten, Spinat oder Früchte- probiere es aus!
Guten Appetit!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s