Überbackenes Ciabatta mit frischen Tomaten

Wir haben ein neues, köstliches Rezept für euch! Ciabatta an sich ist ja schon super lecker. Aber überbacken mit Tomaten aus dem eigenen Garten und saftigem Mozzarella ist es einfach nur unwiderstehlich.
Und das braucht man für die schnelle Leckerei:
  • 500g Mehl
  • 400ml warmes Wasser
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 EL Salz
  • eine Priese Zucker
  • einen Würfel Hefe

 

  • Pesto
  • zwei Tomaten
  • zwei Mozzarellas
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
So geht’s:
Ciabatta backen:
  1. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben, Hefe zerbröseln und mit Hilfe eines Rührgerätes gut vermengen.
  2. Ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Anschließend vorsichtig zu einem länglichen Laib formen. Backofen vorheizen.
  3. Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 200°C ca. 20 Minuten lang backen. Kurz auskühlen lassen.
Ciabatta überbacken:
  1. Das Brot der Länge nach aufschneiden und mit Pesto bestreichen.
  2. Die Tomaten und den Käse in Scheiben schneiden und auf das Ciabatta legen. Anschließend ein bisschen Pesto über den Käse geben.
  3. Würzen und ein bisschen Olivenöl darüber geben.
  4. Bei 180°C ca. 15 Minuten lang backen.

Tipp: Wer wenig Zeit hat, kann selbstverständlich auch ein Aufback-Ciabatta verwenden!

Lass‘ es dir schmecken!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s