Schlagwort-Archive: Zucchini

Überbackene Zucchini mit Tomaten

Wir hatten Besuch beim Fotoshooting! Bevor für uns morgen die Schule wieder startet, haben wir hier einen extrem leckeren, schnellen Snack für euch, der uns von einer lieben Leserin zugesandt wurde. Wir sind total begeistert – vielen Dank!
Das brauchst du:
  • eine Zucchini
  • eine Tomate
  • eine Paprika
  • Käse
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Paprikagewürz
  • Chili
So geht’s:
  1. Zucchini in dicke Scheiben schneiden. Hierfür können auch gut dicke, ältere Exemplare verwendet werden.
  2. Die Tomate ebenfalls in Scheiben schneiden, Paprika in kleine Stückchen schnippeln. Den Käse deiner Wahl grob reiben.
  3. Die Zucchinischeiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Tomate, Paprika und Käse belegen. Etwas Olivenöl hinzugeben und ordentlich würzen.
  4. Bei 180°C etwa 15 Minuten backen lassen, bis der Käse goldbraun und die Zucchini durch ist.
  5. Am besten frisch servieren und genießen. So ist das Gemüse noch besonders saftig.
Guten Appetit!
Werbeanzeigen

Gnocchi mit würziger Gemüsepfanne

Mitten im Herbst ein leckeres, heißes Mittagessen mit der ganzen Familie ist einfach traumhaft! Hier unser neuestes Gnocchi-Rezept zum selber kochen:

Du brauchst:

  • 3 Zucchini
  • eine Aubergine
  • Tomatenmark
  • Gnocchi
  • ggf. passierte Tomaten
  • eine halbe Zwiebel
  • Olivenöl
  • eine Knoblauchzehe
  • Basilikum
  • Gewürze

So wird’s lecker:

  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel und den zerdrückten Knoblauch hinzugeben. Kurz anbraten.
  2. Aubergine und Zucchini ebenfalls klein schneiden und in die Pfanne geben. Gut anbraten lassen, nach Geschmack würzen.
  3. Separat frische Gnocchi in heißem Wasser kochen lassen und abgießen.
  4. Die Gemüsepfanne mit Tomatenmark ablöschen und weiterhin erhitzen. Gelegentlich heißes Wasser hinzugeben, um Anbrennen zu vermeiden.
  5. Wer möchte, kann anschließend noch passierte Tomaten hinzugeben. Kurz brutzeln lassen und fertig!
  6. Heiß servieren und mit frischen Gewürzen als Topping verschönern.

Guten Appetit!